Oracle VM VirtualBox – ein Überblick (Teil 2)

Posted on 3. August 2012. Filed under: Allgemein, DOAG, Oracle VM, TrivadisContent, TVDBlog |

Bereits am letzten Freitag wurde der erste Teil des Artikels von Heiko Stein und mir veröffentlicht. Im nun folgenden Teil geht es primär um die Administration von virtuellen Maschinen in Oracle VM Virtual Box.

Administrationshilfen

Wirklich mächtig wird Oracle VirtualBox wenn man die GUI verlässt und das Erstellen, Konfigurieren und Administrieren von virtuellen Maschinen mit des zur Verfügung stehenden Kommandozeilen-Tools „VBoxManage“ erledigt.

In der Kommandozeile stehen eine Vielzahl von Funktionalitäten zur Verfügung, hier nur eine kleine Auswahl als Beispiel:

erstellen einer VM:

VBoxManage createvm –name <name>

[–ostype <ostype>]

[–register]

[–basefolder <path>]
[–uuid <uuid>]

starten einer VM:

VBoxManage startvm        <uuid>|<name>…

[–type gui|sdl|headless]

erzeugen von Snapshots:

VBoxManage snapshot <uuid>|<name>

take <name>
[–description <desc>]
[–pause]
| delete <uuid>|<name> |restore <uuid>|<name> | restorecurrent | edit <uuid>|<name>|–current

[–name <name>]

[–description <desc>] | list
[–details|–machinereadable]

Verwendet man diese und weitere Kommandos kann man sich Skripte zum schnellen erzeugen von virtuellen Maschinen erstellen und hat damit die Administration mehr als im Griff !

Im Folgenden als Beispiel die CLI-basierende Erstellung von mehreren Oracle Solaris VM’s inklusive shared Disks zur Nutzung als HA-Cluster.

Vorbereitung/Bereitstellung

Genutzte Benötigte Hard- und Software:

http://www.oracle.com/technetwork/server-storage/solaris-cluster/downloads/index.html

Setup von Virtual Box NIC’s

  • 1.1.1.1;1.0.0.0/8
  • 192.168.56.1;192.168.156.0/24

Setup der VM’s per CLI

Fazit

Sucht man ein Tool um virtuelle Maschinen unter x86/64 erzeugen und betreiben zu können ist Oracle VM VirtualBox sicherlich eine tolle Alternative. Vom Funktionsumfang steht es den anderen Host-Hypervisor-Lösungen aus unserer Sicht in nichts nach. Durch die Möglichkeit von Oracle vorgefertigte VM`s herunterladen zu können zwingt es sich nahezu ja schon auf. Wer ist nicht davon genervt wenn man erst noch das OS installieren und anschließend die Oracle-Software installieren/konfigurieren muss, nur um schnell mal etwas ausprobieren zu können. Durch die zusätzliche Möglichkeit der Verwendung der Kommandozeilen-Tools kann man Oracle VM VirtualBox auch sehr gut dazu verwenden Schulungsumgebungen bei Bedarf zu erzeugen oder zwischen verschiedenen Kurs-Übungen neu zu erzeugen.

Quellen und Links

https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

http://de.wikipedia.org/wiki/Virtualbox

Autoren:

Heiko Stein

Senior Architekt etomer GmbH

Beirat Infrastruktur & Middleware Community (DOAG e.V.)

heiko.stein AT etomer.de

 

Björn Bröhl

Senior Unit Manager (Trivadis AG)

Oracle ACE Director

Leiter Infrastruktur & Middleware Community (DOAG e.V.)
Leiter SIG Infrastruktur (DOAG e.V.)

bjoern.broehl AT trivadis.com

Advertisements

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: